Themen dieses Kurses

  • Allgemeines

    Als zweite wissenschaftliche Abteilung der BWG fungiert seit Februar 2010 die Austrian Working Group on Banking and Finance, kurz AWG. Die wissenschaftliche Leitung liegt bei Univ.-Prof. Dr. Michael Hanke, Universität Liechtenstein, Univ.-Prof. Dr. Stefan Pichler, Institute für Finance, Banking and Insurance, WU Wien und Univ.-Prof. Dr. Peter Steiner, ibf der Karl-Franzens-Universität Graz.

    • 34. Workshop der Austrian Working Group on Banking and Finance

      Der 34. Workshop der Austrian Working Group on Banking and Finance (kurz AWG) findet am 22. und 23. November 2019 an der Universität Liechtenstein in Vaduz statt. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte tieferstehender Einladung.

      Universität Liechtenstein

      Lehrstuhl für Finance, Prof. Dr. Michael Hanke

      34. WORKSHOP der

      AUSTRIAN WORKING GROUP ON BANKING & FINANCE

      22./23. November 2019

      Der Workshop wird in Zusammenarbeit mit der
      Österreichischen Bankwissenschaftlichen Gesellschaft (BWG), Wien, veranstaltet.

      First CALL for PAPERS

      Der Workshop findet am Freitag, 22. November 2019 (Nachmittag) und am Samstag, 23. November 2019 (Vormittag) an der Universität Liechtenstein in Vaduz statt.

       

      Bezüglich der Themen gibt es keine Einschränkung.

      Papers oder Extended Abstracts (ca. 2 Seiten) – vorzugsweise in englischer Sprache – sind bis spätestens 11. Oktober 2019 per eMail einzureichen an: awg2019@uni.li

      Um den angestrebten Workshop-Charakter der Veranstaltung zu fördern, kann jeder Vortrag durch eine/n Discussant besprochen werden.
      Teilnehmende, die eine solche Vorgangsweise wünschen, werden gebeten, ihr Manuskript bis 13. September 2019 einzureichen. Weitere Informationen finden Sie auf der hierfür eingerichteten Konferenz-Website: https://www.uni.li/awg2019

      AUSTRIAN WORKING GROUP ON BANKING AND FINANCE (AWG)

      Ziele:

      Schaffen eines österreichweiten Diskussionsforums für theoretische und empirische Forschungsarbeiten auf dem Gebiet des Bankwesens und der Finanzwirtschaft. Förderung der Zusammenarbeit innerhalb der Hochschulen und der Zusammenarbeit mit der Praxis.

      Teilnehmende:

      Angesprochen sind sowohl der wissenschaftliche Nachwuchs an allen Universitäten und verwandten Institutionen der Forschung als auch Praktiker/innen in Kreditinstituten und Finanzabteilungen von Unternehmen.

      Schwerpunkte:

      (Auszug)

      Asset Pricing – Banking – Behavioral Economics – Central Banking and Regulation – Corporate Finance – Corporate Governance - Derivatives – Empirical Finance – Experimental Finance – Financial Econometrics – Financial Economics - Financial Innovations – International Finance – Market Microstructure – Performance Measurement – Portfolio Analysis – Real Estate Finance – Risk Management – Security Analysis.

      Die Teilnahme am Workshop ist KOSTENLOS.


      • AWG-Workshop 2018 - Materialien

        Der 33. Workshop fand am 23. und 24. November 2018 an der Paris Lodron-Universität Salzburg Fachbereich Sozial- und Wirtschaftswissenschaften – Finanzmanagement und Finanzdienstleistungen unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Claudia B. Wöhle statt.

        Folgende Papers wurde vorgestellt und diskutiert:

        Implied Volatility and its predicitive power. An empirical analysis for the G10 Currencies
        Jonathan Bergmann (Universität Würzburg)

        A High-Frequency Analysis of Bitcoin Markets
        Alexander Brauneis (Alpen-Adria-University Klagenfurt)

        Score-based Portfolio Choice
        Dominic Cervicek (TU Wien)       

        Political Uncertainty and Sovereign Bond Markets
        Lukas Handler (Wirtschaftsuniversität Wien)

        Forecasting accuracy and the influence of expert information  
        Christoph Huber (Universität Innsbruck)

        How to choose between fixed and variable rate loans
        Lisa-Maria Kampl (Karl-Franzens-Universität Graz)

        Rational Decisions When Selling Non Performing Loans and the Impact of Regulation
        Florian Pauer (Wirtschaftsuniversität Wien)

        CDS Market Transparency and Equity Market Quality
        Julia Reynolds (Università della Svizzera italiana)

        Turbulence in the Cross-Section: Predicting Factor Premia
        Sebastian Stöckl (Universität Liechtenstein)

        Debt Restructuring: When Do Loan and Bond Prepayments Pay Off?
        Ines Wöckl (Universität Graz)


      • AWG-Workshops Archiv

        Hauptveranstaltung der AWG ist der jährliche Workshop.

        Zum Archiv