Themen dieses Kurses

  • Allgemeines

    Das Forum für Bankrecht ist eine der wissenschaftlichen Abteilungen der BWG. Das Froum Bankrecht steht seit April 2019 unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Peter Bydlinski, Karl-Franzens-Universität Graz.

    Neben Gutachten und Publikationen führt das Forum für Bankrecht eine rege Veranstaltungstätigkeit durch. Hauptveranstaltung ist das jährliche Bankrechtsforum, der traditionelle Treffpunkt der Bank- und Wirtschaftsjuristen. Daneben gibt es zahlreiche Diskussionsabende zu aktuellen Themen.

    • Zielsetzung

      Die Bedeutung des Bankrechts (bis hin zur Tendenz, eine eigene Disziplin innerhalb der Rechtswissenschaften zu bilden) nimmt ständig zu. Es lag daher nahe, auch in Österreich eine Institution zur Förderung des Bankrechts ins Leben zu rufen. Das Forum für Bankrecht, als Abteilung der Österreichischen Bankwissenschaftlichen Gesellschaft konzipiert, hat das Ziel, Bankrechts-Aktivitäten in Österreich zu bündeln und damit effizient umzusetzen.

      • Aufgabenkatalog

        1. Veranstaltung von Vortragsreihen, Seminaren, Konferenzen sowie Kursen, Lehrgängen und sonstigen Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen
        2. Diskussionsrunden zu aktuellen bankrechtlichen Themen
        3. Vergabe von bankrechtlichen Forschungsaufträgen mit dem Ziel einer späteren Publikation im ÖBA
        4. Themenbörse Bankrecht: Koordination von Themenwünschen seitens der Banken und von Themenlisten für Dissertationen
        5. Hilfestellung bei Literatur- und Judikatursuche
        6. Aufbau einer zentralen bankrechtlichen Bibliothek (insbesondere von Fachzeitschriften)
        7. Koordination von Fachgutachten über bankrechtliche Fragen von zentralem Interesse
        8. Kontaktpflege zu vergleichbaren in- und ausländischen Einrichtungen
        • Beirat

          Um einen besseren Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Praxis zu gewährleisten und auch die Interessen der Praxis ausreichend berücksichtigen zu können, wurde ein Beirat eingerichtet, der seit April 2019 unter dem Fachvorsitz von Univ.-Prof. Dr. Peter Bydlinski steht.

          Die Mitglieder des Beirates sind:

          Univ.-Prof. Dr. Peter Bydlinski (Vorsitzender)
          Universität Graz, Kooptieres Vorstandsmitglied der Österreichischen Bankwissenschaftlichen Gesellschaft

          Univ.-Prof. Dr. Peter Apathy, Universität Linz
          Dr. Iris Bujatti, ERSTE Bank AG
          Dr. Christian Butschek, Oesterreichische Nationalbank
          Hon.-Prof. Dr. Wilma Dehn, Hofrätin des OGH, Wien
          Syndikus Univ.-Prof. Dr. Markus Dellinger, Universität Wien
          Univ.-Prof. Dr. Martin Karollus, Universität Linz
          MMMag. Dr. Stephan Klinger, Volksbank Wien AG
          GD Mag. Thomas Köck, Bausparkasse der österreichischen Sparkassen AG
          Univ.-Prof. Dr. Georg E. Kodek, WU Wien, Hofrat des OGH
          Dr. Silvia Linc, Schoellerbank AG
          Abt.-Dir. Dr. Werner Mörth, Raiffeisen Bank International AG
          RA Univ.-Prof. Dr. Christian Rabl, Universität Wien
          Dr. Hutan Rahmani, BAWAG P.S.K. AG
          RA Dr. Alexander Russ, Oesterreichische Kontrollbank AG
          Dr. Alexander Schall, Unicredit Bank Austria AG
          Univ.-Prof. Dr. Karl Stöger, Universität Graz
          Mag. Herbert Strallhofer, Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG

          • Bankrechtsforum 2019

            5. November 2019

            9:00 Uhr:    Eröffnung und Begrüßung

            Vormittagssession:

            9:15 Uhr:    „Schadenersatz bei Verstößen gegen die DSGVO

            Referat:    Univ.-Prof. Dr. Martin Spitzer, Institut für Zivil- und Zivilverfahrensrecht, Wirtschaftsuniversität Wien

            Vorsitz:   MMMag. Dr. Stephan Klinger, Head of Legal & Compliance, Volksbank Wien AG, Wien

            10:45 Uhr:  Kaffeepause

            11:15 Uhr: „Vertragsänderungen durch Erklärungsfiktion in rechtsvergleichender Betrachtung“

            Referate:  Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Faber, Fachbereich Privatrecht, Universität Salzburg

            Univ.-Prof. Dr. Hans Christoph Grigoleit, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Privatrechtstheorie, Ludwig-Maximilians-Universität München

            Vorsitz:   Dr. Iur. Iris Bujatti, Leitung Bereich Compliance & Recht, Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG, Wien

             13:00 Uhr: Mittagessen

            Nachmittagssession:

             14:00 Uhr: „Beratungspflichten und Haftungsrisiken einer Bank im Zusammenhang mit der Einrichtung von Oder-Konten und Oder-Depots“

            Referat:   Univ.-Prof. RA Dr. Christian Rabl, Christian Rabl Rechtsanwalts GmbH, Wien

            Vorsitz:   Univ. Prof. Dr. Markus Dellinger, Österreichischer Raiffeisenverband

            15:30 Uhr: Kaffeepause

            16:00 Uhr:  „Auswirkungen des Megatrends Digitalisierung auf das Bankvertragsrecht“

            Referat:   Univ.-Prof. Dr. Stefan Perner, Institut für Zivil- und Zivilverfahrensrecht, Wirtschaftsuniversität Wien

            Vorsitz:   Hon.-Prof. Dr. Wilma Dehn, Hofrätin des Obersten Gerichtshofs Wien

            Ende der Veranstaltung gegen 17:30 Uhr

            • Diskussionsabende 2019


              2019 finden folgende Diskussionsabende statt:


              ·         30.09.2019: Spekulative Immobilienfinanzierung (Univ.-Prof. Dr. Dellinger, Österreichischer Raiffeisenverband, Wien)

               In Planung:

              ·         Aktuelles aus der bankrechtlichen Judikatur (mit Schwerpunkt OGH) (N.N.)

              • Diskussionsabende

                Zum Archiv

                2018 fanden folgende Diskussionsabende statt:



                Referent: Mag. Alexander Peschetz

                Der Diskussionsabend fand am 26.11.2018 statt. Wir danken der BKS Bank AG, Direktion Wien-Niederösterreich-Burgenland, Renngasse 6-8, 1010 Wien für die Zurverfügungstellung der Räumlichkeiten.

                Die Vortragsunterlagen stehen tieferstehend zur Verfügung.

                ----------------------------------------------------------------------

                 „Treuhandabwicklung und Geldwäscheprävention – ein Spannungsfeld“


                Als Referenten konnten wir

                RA Dr. Stephan Foglar-Deinhardstein sowie  

                RA Univ.-Prof. Dr. Christian Rabl gewinnen.

                Der Diskussionsabend fand am 17. Oktober 2018 in der Volksbank Wien AG statt. Wir danken Vorstandsdirektor Dr. Rainer Borns für die Zurverfügungstellung der Räumlichkeiten.
                Die Vortragsunterlagen stehen tieferstehend zur Verfügung.

                 -----------------------------------------------------------------------------

                "Brexit: Ausgewählte Themen iZm Derivaten und anderen Finanzkontrakten"


                Referent: RA Mag. Ebner

                Der Diskussionsabend fand am 2. Oktober 2018 in der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG statt. Wir danken Herrn Mag. Tilbert Langeder für die Zurverfügungstellung der Räumlichkeiten.

                Die Vortragsunterlagen stehen tieferstehend zur Verfügung.

                ----------------------------------------------------------------------